Zertifizierungen

Qualitätspolitik DIN EN ISO 9001:2015

Die Kundenzufriedenheit, eingebettet in die stabile Qualität unserer Produkte und Prozesse, ist Grundlage unserer langfristigen, nachhaltigen und erfolgreichen Geschäftstätigkeit. Qualität bedeutet für uns, die Kundenerwartungen umfänglich und nachhaltig zu erfüllen und wenn möglich zu übertreffen. In diesem Sinne ist unsere Qualität für Kunden ein wichtiges Kriterium für Ihre Kaufentscheidung, Auftragserteilung und eine langfristige Kundenbeziehung. Die Bindung unserer bestehenden Kunden, der Ausbau von Neukunden im Rahmen der Großkundenstrategie und unsere Added Value Strategie sind die langfristigen Ziele, welche das Fortbestehen des Unternehmens und die Erhaltung der Arbeitsplätze sichern. Die AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH handelt stets im Interesse ihrer Kunden und ist ihnen ein zuverlässiger Partner. Unsere Lieferanten und externen Partner werden aktiv in das Qualitätsmanagementsystem eingebunden mit dem Ziel, ein umfassendes Netzwerk für die AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH zu schaffen und damit die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Alle Mitarbeiter sind bestrebt, im Interesse der Kunden, eine dauerhaft hohe Qualität zu gewährleisten und das Qualitätsmanagementsystem aktiv zu unterstützen und zu verbessern.

Um unsere Mitarbeiter dabei zu unterstützen und dieses zu gewährleisten, gehören Schulungen, Fortbildungen und der betriebsinterne Wissenstransfer und Kommunikation entsprechend unserer Kommunikations- und Führungsleitlinien zu einem wesentlichen Aspekt im Qualitätswesen der AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH.

Alle Prozessabläufe sind transparent und klar definiert. Sie unterliegen einem kontinuierlichem Verbesserungs- und Weiterentwicklungsprozess mit dem Ziel, die Zufriedenheit unserer Kunden zu erreichen und kontinuierlich zu verbessern. Neu eingeführte Prozesse werden detailliert dokumentiert, um eine dauerhaft hohe Qualität in allen Bereichen sicherzustellen. Änderungen an Prozessen werden vorab geplant und mit allen Verantwortlichen auf die Auswirkungen hin überprüft und die Mitarbeiter eingebunden bzw. mitgenommen.

Unser Qualitätsverständnis, das Qualitätsbewusstsein und die positive Einstellung aller Mitarbeiter zur Qualität sind Voraussetzung für die Zufriedenheit unserer Kunden, die damit eine langfristige Geschäftsbeziehung gewehrleistet. Diese ist für den dauerhaften Erfolg der AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH ausschlaggebend.

Unsere Qualitätspolitik wird von der Geschäftsleitung festgelegt. Die Geschäftsleitung hat sich verpflichtet, das Qualitätsmanagementsystem konsequent anzuwenden, weiter zu entwickeln und kontinuierlich zu verbessern. Die Qualitätspolitik wird jährlich auf Ihre Zweckmäßigkeit und Angemessenheit überprüft und wenn nötig an neue Rahmenparameter angepasst. Optionales Denken unter Abwägung einer situativen Chancen- und Risikoabwägung gehören zur erfolgreichen Umsetzung der qualitativen Unternehmensziele.

Unsere Qualitätspolitik legt einen Rahmen zur Vorgabe unsere Qualitätsziele fest. Diese werden ebenfalls jährlich bewertet, überprüft, aktualisiert und aktualisiert angepasst und diesen der Prävention künftiger Fehlentwicklungen. Um das Qualitätsmanagementsystem zu prüfen und das Qualitätsstreben der AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH zu dokumentieren, wird jährlich eine Managementbewertung durchgeführt.

Unserere Qualitätspolitik nach DIN EN ISO 9001:2015 zum Download

Energiepolitik DIN EN ISO 50001:2011

Die AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH tritt mit überzeugtem Engagement für eine Energiepolitik ein, welche den ökologischen und ökonomischen Anforderungen der heutigen Zeit entspricht und nach Möglichkeit darüber hinausgeht. Selbstverständlich steht die Energiepolitik in vollständigem Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben und wird innerhalb der AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH über alle Ebenen hinweg kommuniziert. Die Energiepolitik bildet zudem die Grundlage für die Bildung und Überprüfung aller strategischen und operativen Energieziele.

Im Hinblick auf den begrenzten Vorrat an fossilen Rohstoffen und die sich daraus ergebende zwingende Notwendigkeit für einen nachhaltigen Klimaschutz, liegt es in unserem Interesse sorgsam mit den vorhandenen Energieressourcen umzugehen und den spezifischen Energieverbrauch zu reduzieren. Der nachhaltige Umgang mit Energie trägt nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern fördert langfristig die Verbesserung unserer Wettbewerbsfähigkeit. Es ist unserer verpflichtender Anspruch, unsere energiebezogene Leistung stetig zu verbessern.

Die effiziente Energienutzung werden wir durch ständige Optimierung unserer Prozesse, dem Einsatz energieeffizienter Technologien und Dienstleistungen nachhaltig umzusetzen.

Zur Erreichung der vom Management gesetzten Energieziele und den gesetzlichen Vorgaben hat die AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH einen Energiemanager ernannt, der die Aktivitäten zur Minimierung des Energieeinsatzes durch aktive Einbindung aller Mitarbeiter koordiniert. Für die Erfüllung seiner Aufgaben werden ihm alle erforderlichen personellen und finanziellen Ressourcen zur Verfügung gestellt. Durch das Management wird sichergestellt, dass die Energiepolitik stets der Art und dem Umfang des Energieeinsatzes und Energieverbrauches der AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH angemessen ist, regelmäßig überprüft und bei Bedarf angepasst wird.

Unserere Energiepolitik nach DIN EN ISO 50001:2011 zum Download

Umweltpolitik DIN EN ISO 14001:2015

Die Geschäftsleitung der AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH tritt mit großem Engagement für eine Umweltpolitik ein, welche den ökologischen und ökonomischen Anforderungen der heutigen Zeit entspricht und sich an zukunftsweisenden Handlungsmustern orientiert. Wir verpflichten uns täglich zur Erfüllung der bindenden umweltrelevanten Rahmenbedingungen.

Unter besonderer Berücksichtigung der sich verändernden Ökosysteme und der Artenvielfalt, des Klimawandels und im Hinblick auf den begrenzten Vorrat an Rohstoffen ergibt sich die zwingende Notwendigkeit für einen nachhaltigen Umgang mit den Schutzgütern und natürlichen Ressourcen. Der verantwortungsbewusste Einsatz von Rohstoffen und Primärenergie trägt nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern fördert langfristig die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Deshalb ist es eine Verpflichtung für uns, die Umwelt zu schützen und Umweltbelastungen zu minimieren. Eine effiziente und gleichzeitig schonende Verwendung von Grundstoffen und Produktionshilfsstoffen wird durch ständige Optimierung der Produktionsabläufe und durch den Einsatz von „state of the art“ Technologien gewährleistet.

Unsere Kunden, Lieferanten und Partner sind ein Bestandteil unseres Umweltmanagementsystems. Gemeinsam mit ihnen arbeiten wir daran, Abfälle zu reduzieren und den Produktlebensweg vermehrt aus erneuerbaren Energien zu generieren.

Für die Erreichung unserer selbst gesetzten Umweltziele und die Erfüllung der bindenden Verpflichtungen hat die AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH einen Umweltmanager (UMB) ernannt, welcher sämtliche Aktivitäten zur Minimierung schädlicher Umweltauswirkungen durch aktive Einbindung aller Mitarbeiter und externen Partner koordiniert. Für die Erfüllung seiner Aufgaben werden dem UMB alle erforderlichen personellen und finanziellen Ressourcen zur Verfügung gestellt. Langfristiges Ziel des Umweltmanagements ist die systematische Erfassung und Analyse aller Stoffströme (Rohware, Hilfsstoffe, Abfälle und Endprodukt) sowie die Erstellung und Umsetzung sich daraus ergebender, umweltrelevanter Einsparmaßnahmen. Unser Ziel ist es, alle Aktivitäten, die eine Steigerung der Umwelteffizienz zum Ziel haben, kontinuierlich zu überwachen und zu dokumentieren. Das Umweltmanagementsystem wird ständig weiter verbessert und dadurch die Umweltleistung gesteigert.

Unserere Umweltpolitik nach DIN EN ISO 14001:2015 zum Download

Anwendungsbereich des IMS

(DIN EN ISO 9001:2015 / DIN EN ISO 14001:2015 / DIN EN ISO 50001:2011)

Das System der AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH beschreibt auf Grundlage der Normen DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 50001 unser integriertes Management-System als zentrales Managementinstrument zur Steuerung unseres Unternehmens und ist für alle Mitarbeiter und die Personen, die im Namen unseres Unternehmens tätig werden, uneingeschränkt verbindlich.

Zum nachhaltigen Schutz der Umwelt, zur Schonung unserer Ressourcen und aufgrund der Verantwortung für zukünftige Generationen gilt es, eine kontinuierliche und nachhaltige Verbesserung unserer Umweltleistung und Energieeffizienz zu gewährleisten.

Jeder Mitarbeiter hat im Rahmen unseres IMS die Möglichkeit Verbesserungsvorschläge einzureichen, mit welchen die Qualität, Umweltleistung und Energieeffizienz im Unternehmen verbessert werden kann.

Das IMS dient in Verbindung mit den mitgeltenden Unterlagen der Darlegung, Aufrechterhaltung und Dokumentation sowie der Überwachung und der ständigen Verbesserung.

Das Management-System der zusammengefassten Normen gilt für die Aluminiumwerk Berlin GmbH mit ihrem Standort in Berlin – Spandau. Dabei ist das System für alle Geschäftsprozesse und Tätigkeiten innerhalb der AWB anzuwenden sowie die Interessen der interessierten Parteien zu bewerten und zu berücksichtigen.

Unsereren Anwendungsbereich des IMS zum Download

weitere Downloads